ACHTUNG! WICHTIGE EILMELDUNG! WEITERSAGEN

Liebe Hallenfamilie!

Nun ist es ganz offiziell: Bis einschließlich 31. Mai bleiben alle Sportstätten in Hamburg und damit auch DIE HALLE geschlossen. Natürlich gibt es jetzt viel zu organisieren, deshalb seht uns nach, wenn wir im Moment etwas länger brauchen, um eure Anfragen zu beantworten.

Helft uns dabei, auch in Zukunft Begegnungs- und Möglichkeitsräume zu schaffen!

Mit Hindernissen kennen wir uns aus, aber wie viele andere Hamburger Vereine und Unternehmen stellt auch uns die aktuelle Situation vor große finanzielle Herausforderungen. Umso mehr sind wir als gemeinnütziger Verein und Non-Profit Projekt jetzt auf eure Unterstützung und eure Spenden angewiesen! Hier könnt ihr uns unterstützen! Danke!

Jetzt Spenden

Abgesehen davon, dass wir euch alle in den nächsten Wochen sehr vermissen werden, glauben wir, dass Regierung und Behörden aktuell genau richtig reagieren. Drum bleibt daheim, nutzt die Zeit zur Einkehr und wir sehen uns alle hoffentlich ganz bald wieder!

Passt auf euch auf uns bis dann!


Dear DIE HALLE-family!

Now it’s official: Until May 31th, all sports facilities in Hamburg and also DIE HALLE will be closed. Of course, there is a lot to organize now, so please understand if it takes us a little longer to answer your messages at the moment.

Help us with creating Space for Community and Possibilities in the future!

Like many NGOs and companies, the current situation presents us with big financial challenges. More than ever, as a non-profit organisation and social project, we now depend on your Support and your Donations! You can easily support us here! Thank you!

Donate Now

Apart from the fact that we will miss you all dearly in the next few weeks, we believe that government and authorities are currently reacting just right. So stay at home, use the time with your loved ones and hopefully we’ll see you all again very soon!

Take care of yourselves and see you soon!

Der Oberhafen

unsere Heimat, das Kreativquartier

Gleich hinter der Speicherstadt entsteht im Herzen von Hamburg eines der ehrgeizigsten Bauprojekte der Welt. In der Hafencity wächst in rasantem Tempo ein ganzes Stadtviertel aus dem Boden. Jetzt gilt es, dieses einzigartige Viertel mit Leben zu füllen, denn nicht immer herrscht an der Elb’ viel Harmonie…

Oberhafen klein1Im Oberhafenquartier, direkt südlich der Deichtorhallen, entsteht ein Kunst- und Kreativquartier und vor allem ein Freiraum, den es so in Hamburg kein zweites Mal gibt. Der rund 6,7 ha große ehemalige Güterbahnhof bietet dabei genug Platz für Gastronomie, Sportflächen und eine bunte Vielfalt kultureller und künstlerischer Nutzungen. Im November 2013 begann man mit der Vergabe der Hallenflächen und wir sind stolz, mit unserem unkonventionellen Projekt einen festen Platz in diesem spannenden Prozess zu haben. Spätestens seit mit uns die ersten Mieter in die Halle 4 eingezogen sind, füllt sich das Quartier noch mehr als vorher mit Leben.

So wird hier bereits musiziert, getanzt und gewerkelt. Das Büro des Parkour Creation e.V. fühlt sich in diesem Umfeld schon lange an wie ein Zuhause. Unserer zukünftige Nachbarschaft ist bunt und abwechslungsreich, unter anderem siedeln sich hier Filmproduktionen, Tanzstudios, der bezaubernde Fundus ‘Hanseatische Materialverwaltung’ oder auch der Club ‘Moloch’ an. Eine wundervolle Atmosphäre, ungewöhnliche Kooperationen und Gemeinschaftsprojekte sind damit quasi vorprogrammiert.

Diese Vielseitigkeit, zusammen mit dem rustikalen Flair zwischen Großmarkt, Hafen und der alten Gleisanlage, schafft den perfekten Rahmen für DIE HALLE. Für uns steht Kreativität beim Parkour an erster Stelle und der Oberhafen sprüht vor spannenden Ideen. Wir hoffen, dass wir hier gemeinsam nicht nur die Hafencity, sondern die gesamte Hansestadt dauerhaft prägen und mitgestalten können.

Oberhafen klein2

dip 2019

Als gemeinnütziger Verein möchten wir Vorbild für viele Sozialunternehmen sein. Hier geht es zu einigen Partner, die unsere Wirkung mit euch möglich machen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.